Epoxidharz-Vergussmassen

Raumtemperaturhärtendes Epoxidharz wird mit Amin gehärtet. Mit den gefüllten Epoxidharzen stehen wärmeleitfähige und selbstverlöschende (UL 94 V0) Giessharze zur Verfügung. Bei grösseren Vergussvolumen sind gefüllte Epoxidharze den ungefüllten zu bevorzugen, da durch die Füllstoffe eine geringere Reaktionswärme entsteht. Ebenfalls werden mit den gefüllten Epoxidharzen geringere Wärmeausdehnungskoeffizenten erreicht. Der Vorteil von ungefülltem Epoxidharz besteht im Wesentlichen durch die bessere Fliessfähigkeit und einfachere Verarbeitung. Gefüllte Giessharze müssen vor der Verarbeitung aufgerührt werden und evtl. zum Erreichen der Fliesseigenschaften erwärmt werden; dies entfällt bei ungefülltem Epoxidharz.
Je nach benötigter Anforderung ist Giessharz mit folgenden Eigenschaften erhältlich:

  • Lange Topfzeiten (Verarbeitungszeit)
  • Ausgezeichnete Imprägnierfähigkeit bzw. kapillare Eigenschaften
  • Hohes elektrisches Isoliervermögen
  • Hervorragende mechanische Eigenschaften von sehr hart und druckfest bis hin zu schlagzäh und flexibel
  • Ausgezeichnete thermische Langzeitbeständigkeit
  • Je nach Typ bis zu 180 °C dauertemperaturbeständig
  • Hohe Glasübergangstemperaturen
  • Wärmeformbeständigkeit bis zu 100 °C
  • Hohe chemische Beständigkeit

 Broschüre vonRoll "Verguss-Systeme"

Klebstoffshop.ch

Bestellen Sie einfach und schnell Ihren gewünschten Klebstoff in unserem Shop.
ZUM ONLINESHOP